Portrait Shooting einer besonderen Person

Portrait Shooting einer besonderen Person

In diesem Beitrag möchte ich euch ein Portrait Shooting zeigen, dass mit einer ganz besonderen Person stattgefunden hat. Einer besonderen Person für mich – und zwar mit meiner Mama. 🙂

So ganz Recht war ihr dieses Foto Shooting nicht, aber auch nur weil sie schüchtern ist. Ich finde, die Bilder können sich auf alle Fälle sehen lassen!

Knipsli Portraits FamilienFotos Berlin

Portrait Shooting

Bevor ich euch von meiner Mama erzähle, möchte ich aber noch ein paar allgemeine Worte zu einem Portrait Shooting sagen. Ich persönlich finde es immer wichtig auch einmal Fotos von sich alleine machen zu lassen. Portraitfotos machen tatsächlich die Wenigsten. Meist werden Fotos zu Anlässen wie Hochzeit, Kinder, Partner usw. gemacht, aber alleine machen es nicht sehr viele Menschen. Wenn Portraitfotos gemacht werden, dann meistens für Bewerbungen oder als Selbstständiger für die Website oder Social Media.

Ich persönlich vestehe es, ich bin auch eher Kamerascheu. Ich liebe es hinter der Kamera zu stehen, aber vor der Kamera fühle ich mich alleine auch etwas unwohl. Trotz allem finde ich Einzelfotos aber super wichtig, denn man hält Erinnerungen für sich selbst fest, lernt sich besser kennen und hat immer etwas, dass man anderen schenken kann. Wir alle kennen das Gefühl, wie sehr sich bspw. die Großeltern über aktuelle Fotos von einem freuen. 🙂

Eine Zeit im Leben festzuhalten, ist doch immer die schönste Erinnerung, wenn man Jahre später auf diese Bilder blickt und sich genau in diese Situationen zurück versetzen kann.

Locationtipp

Diese tollen Bilder haben wir übrigens in Potsdam im und am Schloss Charlottenhof und an den römischen Bädern gemacht. Diese Location liebe ich besonders, weil man dort so viele schöne Ecken für tolle Bilder hat.

Meine Mama

Nun kommen wir aber zu dieser tollen Person auf den Bildern – meine Mama. Die Ähnlichkeiten zueinander sind teilweise erschreckend, aber ich feier sie total. 🙂

Meine Mama ist so groß wie ich und wir haben denselben Laufstil und haben dabei auch wirklich den gleichen Gang. Auch bei der Kleidung haben wir den gleichen Geschmack. Im Winter ist es besonders schlimm: von hinten sehen wir total gleich aus! Wenn ich sie besuche, werde ich oft von Nachbarn gerufen, weil sie denken, ich wäre sie haha. Das finde ich immer besonders amüsant.

Auch unsere Kinderfotos gleichen sich. Ich sehe auf meinen Kinderfotos 1:1 aus wie sie auf ihren. Jetzt im Alter merken wir, dass sie im Gesicht Opa immer ähnlicher sieht. Trotzdem gleichen wir uns noch sehr. Aber es ist total schön diese kleinen Veränderungen zu sehen. Ohne Fotos wäre das nicht möglich.

Ich habe auch eine Schwester, sie sieht unserem Papa sehr ähnlich. Das haben wir also gut aufgeteilt. ; ) Aber auch wir haben unsere Ähnlichkeiten. Wie ist es bei euch in der Familie?

Meine Mutter und ich haben eine sehr enge Bindung zueinander. Auch wenn nicht alles schön ist im Leben, gehört das immer dazu und daran wächst unsere Beziehung auch. Wichtig finde ich es, dass wir immer wieder zueinander finden und es dabei egal ist was passiert. Wir können auch nie lange aufeinander böse sein. Wenn wir streiten, fühlen wir uns danach beide immer super schlecht und es dauert keine 10 Minuten bis eine von uns der anderen schreibt oder anruft. Zu ihr komme ich mit all meinen Fragen, weil sie immer mehr weiß als alle anderen. Besonders in unserer Familie.

Sie unterstützt mich und hat viel Interesse daran was ich mache. Sie findet meine Arbeit gut und beschäftigt sich damit – Sie hat eine ehrliche Begeisterung darfür. Ihr müsst wissen, dass sich meine Eltern immer einen 0815 Büro Job für mich gewunschen haben. Das bin ich nur einfach nicht. Ich wollte immer meine kreative Seite ausleben, was ich in meiner Selbstständigkeit auch kann. Meine Mama war dabei immer für mich da und ist hinter mir gestanden, egal was ich mache oder ausprobiert habe. Dafür bin ich ihr bis heute sehr dankbar. 🙂

Spaß muss sein

Sie ist übrigens Mitte 60, sieht aber meiner Meinung nach jünger aus und verhält sich oft auch so. Das finde ich richtig cool! Ich bin nämlich auch so. Ich finde jeder sollte sich so verhalten dürfen, wie er sich fühlt. Sie ist auch mutig und offen für Neues. Natürlich macht sie nicht alles mit, aber sie probiert schon sehr viel aus. Vor ein paar Jahren sind wir zum Beispiel gemeinsam in den Hochseilgarten gefahren. Sie ist dort todesmutig herum gesprungen, gerutscht und geklettert. Ich finde es so schön, dass ich mit ihr so viel machen kann. Sie war auch bei meinem Junggesellenabschied dabei oder ist grundsätzlich oft bei Festen mit meinen Freundinnen und Freunden mit am Start.

Sie ist einfach immer da und ich freue mich, dass ich so eine tolle Mama habe. 🙂